Unsere Philosophie

Zur Wintersaison 2019/20 eröffnen wir als Eco Skischule in Andermatt die erste nachhaltige Skischule der Schweiz. Unser Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, der schlecht nachgesagten Umweltbilanz, des Wintersports den Kampf anzusagen. Es ist uns wichtig, dass wir ein Umdenken anregen und aufzeigen, wie jeder Einzelne seinen eigenen ökologischen Fussabdruck minimieren kann. Aus unserer Sicht ist es möglich, umweltbewusst und nachhaltig Wintersport zu betreiben.

Für die Umsetzung haben wir kritisch ein Konzept für die erste ökologische Skischule entworfen. Andermatt hat aufgrund seiner geografischen Lage am Alpenkamm und seiner Höhe über dem Meer viele ökologische Standortvorteile. In Andermatt und der SkiArena werden einzigartig 90% aller Lift- und Beschneiungsanlagen mit erneuerbarer Energie aus Windturbinen und Wasserkraftwerken betrieben. Im Detail werben wir mit Verhaltensmustern im Winterurlaub, die wenig umweltbelastend sind. Dabei haben wir uns auf Aspekte fokussiert, die im Einzelnen die Anreise, der Konsum Vorort, die Unterkunft, die Abfallminimierung sowie das Recycling umfasst.

Wir wollen unseren Gästen Alternativen aufzeigen und neben unserem eigenen ökologischen Beitrag als Team der Eco Skischool Andermatt zusätzlich durch Bildungsarbeit, Bewusstsein bei unseren Gästen schaffen.

Menü schließen